Neu im Semester

Die Volkshochschule Norderstedt berücksichtigt bei der Erstellung ihres vielfältigen Angebotes stets aktuelle Trends und Bedürfnisse der Bürger*innen. In jedem Semester sind über 20% unserer Kurse neu. 

/ Kursdetails

Die Shoah und die Generationen danach Lesung, Gespräch & Harfenkonzert


Kursnummer F53310
Beginn Mi., 09.11.2022, 19:30 - 21:00 Uhr  
Kursgebühr 12,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Tanja Breukelchen
Stefanie Szczupak
Katharina Turau
Kursort
Stadtbücherei Norderstedt-Mitte
Rathausallee 50, 22846 Norderstedt
Wie setzen sich die Folgen der Shoa auch über Generationen fort? Und wie beeinflussen die Traumata des Zweiten Weltkrieges uns und unsere Gesellschaft bis heute? Fragen, die die Journalistin und Autorin Tanja Breukelchen gemeinsam mit Stefanie Szczupak vom Vorstand der Jüdischen Gemeinde Hamburg stellen will. Stefanie Szczupak ist die Tochter eines Überlebenden der Shoa, also ein Kind der zweiten Generation, zugleich aber auch die Mutter von zwei Töchtern der dritten Generation.
Eingebettet wird das Gespräch in Lesungen aus Tanja Breukelchens Buch „Hamburgs starke Frauen“, in dem es unter anderem auch um bekannte Jüdinnen wie Peggy Parnass, Ida Ehre, Ida Dehmel oder Anita Rée geht.
Musikalisch begleitet wird der Abend von Katharina Turau. Seit 15 Jahren spielt die 24-jährige Norderstedterin und Preisträgerin u.a. des Charlotte Patschen Kulturpreises bereits Harfe. Ihr Großvater hat sie frühzeitig an Musik herangeführt. Sie möchte mit ihrer Musik in erster Linie den Menschen Freude bereiten. Die Harfe ist ein besonderes Instrument, welches einen gut abholen kann und auf eine einzigartige, manchmal etwas melancholische Art, sehr sanft und zart die Seele berührt.

Kurs hat bereits begonnen. Ob Sie sich noch für den laufenden Kurs anmelden können erfragen Sie bitte unter Tel: 040 535 95 900, oder unter info@vhs-norderstedt.de  Kurs hat bereits begonnen.
Ob Sie sich noch für den laufenden Kurs anmelden können erfragen Sie bitte unter Tel: 040 535 95 900, oder unter info@vhs-norderstedt.de



Datum
09.11.2022
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Rathausallee 50, VHS/Rathaus, v-Stadtbuecherei