Bildungsurlaub Schleswig-Holstein

Bildungsurlaub in Schleswig-Holstein

Wie viel?

  • 5 Tage pro Jahr (bei 5 Tagen Arbeit pro Woche), Zusammenfassung von 2 Jahren für längere Seminare ist möglich, Antragstellung auf „Verblockung“ im lfd. Jahr
  • Frühestens 6 Monate nach Beginn des Beschäftigungsverhältnisses

Für wen?

  • Arbeitnehmer/innen
  • Auszubildende
  • Beamte/Beamtinnen des Landes und der Kommunen, Richterinnen und Richter

Art der Veranstaltung:

  • Allgemeine, Politische und Berufliche Weiterbildung
  • 5 Tage
  • 7 Zeitstunden incl. Pausen täglich

Fristen:

Antragsstellung beim Arbeitgeber spätestens 6 Wochen vor Kursbeginn

Tipps & Hinweise:

www.schleswig-holstein.de/DE/Themen/B/Bildungsurlaub.de