Zahlungsmodalitäten

Die Volkshochschule Norderstedt bietet Ihnen zwei Zahlungswege an:
-    SEPA-Lastschriftverfahren
-    Überweisung
Bezahlen Sie Ihre Teilnehmerentgelte bequem im SEPA-Lastschriftverfahren. Hierfür benötigen wir von Ihnen einmalig ein Basislastschriftmandat als Rahmenmandat im Original. (Bitte nicht per Fax oder E-Mail zusenden.) Das Mandat ist gültig bis auf Widerruf bzw. verfällt nach 36 Monaten, wenn bis dahin kein Lastschrifteinzug erfolgt ist.
Sie können innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei Ihre mit Ihrem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. Der Widerruf entbindet Sie jedoch nicht von Ihrer Zahlungsverpflichtung gegenüber uns.
Für Rücklastschriften, die nicht von der Volkshochschule Norderstedt zu verantworten sind, fallen pro Lastschrift zusätzlich zu den angefallenen Bankgebühren Bearbeitungsgebühren in Höhe von 5,00 Euro an.  
Bei Kursbuchung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung, die gleichzeitig als Pre-Notifikation dient und der sie unsere Gläubiger-Identifikationsnummer, Ihre Mandatsreferenznummer, den Betrag sowie das Belastungsdatum entnehmen können.

Download: SEPA-Basislastschriftmandat

Sie möchten Ihre Teilnehmerentgelte lieber überweisen, dann nutzen Sie bitte ausschließlich unser Konto bei der Norderstedter Bank:

Stadt Norderstedt, Volkshochschule
IBAN DE70 2229 0031 0348 5001 57
Verwendungszweck: Kursnummer + Name

Das Teilnehmerentgelt wird mit Ablauf der Rücktrittsfrist fällig. Bei verspäteter Zahlung fallen Mahngebühren in Höhe von 5,00 Euro (1. Mahnung) und 12,50 Euro (2. Mahnung) an.

VHS-Center
Telefon: 040 535 95 900
E-Mail: info(at)vhs-norderstedt.de