Programm
/ Kursdetails

Der Islam gehört (nicht) zu Deutschland? – Online-Vortrag und Diskussion zum Thema Antimuslimischer Rassismus


Kursnummer F11130
Beginn Do., 15.09.2022, 15:00 - 17:00 Uhr  
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Zainab Al-Windi
Kursort
Online
Antimuslimische Positionen scheinen anschlussfähig geworden zu sein. So begegnen immer mehr Muslim*innen in Deutschland Ablehnungen und Anfeindungen im Alltag. Weshalb sprechen wir von Antimuslimischem Rassismus und wie entstehen negative, oft bedrohlich-übermächtige Wahrnehmungen „des Islams“? Ziel des Vortrags ist es, ein tieferes Verständnis von antimuslimischem Rassismus als gesamtgesellschaftliches Problem zu schaffen, sowie insbesondere die Perspektiven betroffener Menschen zu beleuchten.

Die Veranstaltung wendet sich insbesondere an Multiplikator*innen aus Bildung, Erziehung und religiösen Einrichtungen Sie ist eine Kooperationsveranstaltung der VHS Norderstedt und der Integrationsbeauftragten der Stadt Norderstedt mit PROvention - Präventions- und Beratungsstelle gegen religiös begründeten Extremismus bei der Türkische Gemeinde in Schleswig-Holstein e.V. .

Dieser Online-Kurs findet mit ZOOM Meeting statt (www.zoom.us). Den Link zum Kurs teilt Ihnen die VHS Norderstedt kurz vor Kursbeginn per E-Mail mit.
Bitte werfen Sie auch einen Blick in Ihren Spamordner.

Voraussetzungen: PC- und Internetgrundkenntnisse, E-Mail-Adresse. Sie benötigen einen Computer mit Internet-Zugang, Kamera und Mikro. Alternativ ein Tablet oder ein Smartphone.
Bitte laden Sie sich ggf. die ZOOM-App vor Kursbeginn herunter.

Onlineanmeldung nicht möglich. Informationen zum Kurs erhalten Sie unter Tel: 040 535 95 900, oder unter info@vhs-norderstedt.de. Die Online-Anmeldung für diesen Kurs ist ab 12.08.2022 möglich.



Datum
15.09.2022
Uhrzeit
15:00 - 17:00 Uhr
Ort
Online