Kunst/Kultur
Kultur / Kursdetails

Kunst im öffentlichen Raum: Rundgang durch Wandsbek


Kursnummer C51232
Beginn Di., 18.05.2021, 15:00 - 17:00 Uhr  
Kursgebühr 9,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Eberhard Stosch
Kursort
Hamburg
Wandsbek lohnt einen Spaziergang. Bis 1937, bis zum sogenannten "Großhamburg-Gesetz", waren Altona wie auch Wandsbek selbständig. Geschichtlich und kulturell gesehen wirkt die Zeit der Zugehörigkeit zu Dänemark in unsere Tage hinein. Jedoch ist davon nur noch wenig sichtbar.
So sind es kulturgeschichtliche Dinge, die uns hauptsächlich beschäftigen. Vor allem zwei Namen der Historie, nämlich Matthias Claudius und Heinrich Carl Schimmelmann. Beiden begegnen wir am Wandsbeker Markt in Monumenten. Hinter der Christuskirche auf dem alten Friedhof liegen Matthias Claudius und seine Frau begraben. In jüngster Zeit von Waldmar Otto geschaffen, erinnert ein Denkmal an den Dichter des Abendliedes. Heinrich Carl Schimmelmann zählte zu den reichsten Männern Europas. Und er war einer der politisch Mächtigsten. Das Schimmelmann-Mausoleum, ebenfalls auf dem Friedhof gelegen, ist ein Juwel klassizistischer Baukunst.
Treffpunkt: vor der Christuskirche Wandsbek Markt.




Datum
18.05.2021
Uhrzeit
15:00 - 17:00 Uhr
Ort
Hamburg