Gesellschaft
/ Kursdetails

Vom Rathausmarkt zur Binnenalster - Hamburgs "Gute Stube"


Kursnummer I18060
Beginn Mi., 15.05.2024, 11:00 - 13:00 Uhr  
Kursgebühr 15,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Johann Peter Nissen
Kursort
Hamburg
Der Stadtplaner Fritz Schumacher nannte es das "Gesamtkunstwerk Hamburg" - man könnte es auch die "Gute Stube" der Hansestadt nennen. Das Ensemble von Börse, Rathaus, Rathausmarkt und Alsterarkaden, dazu die Flaniermeile Jungfernstieg und die Binnenalster. Die Binnenalster ist eigentlich ein schlichter Mühlenteich - aber was für einer! Aufgestaut wurde er vor langer Zeit, um Stadtmühlen zu betreiben, deren letzte Spuren sich nur noch in Straßennamen wiederfinden. Wir starten mit einem Gang rund ums Rathaus und schauen uns das umfangreiche Figurenprogramm der reich bestückten Fassaden an - meist läuft man daran vorbei, ohne einen Blick darauf zu werfen. Genauer betrachtet, entdeckt man eine Fülle von Anspielungen und Bezügen zur inneren Geschichte Hamburgs, zu den Beziehungen der Stadt zum Deutschen Reich, zur Außenpolitik und zu den Handelsstädten in Nordeuropa. Weitere Themen sind die Neugestaltung der Innenstadt nach dem Großen Brand von 1842: Alsterarkaden, Jungfernstieg und Binnenalster sind das noch heute sichtbare Ergebnis. Schließlich geht es auch um heftig diskutierte aktuelle Fragen: Wie sinnvoll es ist, den Autoverkehr aus der Innenstadt und vom Jungfernstieg zu verbannen? Wie kann verhindert werden, dass die Flaniermeile Jungfernstieg zum sozialen Brennpunkt wird?
Treffpunkt: vor dem Hauptportal des Hamburger Rathauses




Datum
15.05.2024
Uhrzeit
11:00 - 13:00 Uhr
Ort
Hamburg