Gesellschaft
Gesellschaft / Kursdetails

Rundgang durch Wilhelmsburg-Mitte und das Reiherstiegsviertel


Kursnummer T17040
Beginn So., 01.09.2019, 13:00 - 15:00 Uhr  
Kursgebühr 13,50 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Burkhard Kleinke
Kursort
Hamburg
Wilhelmsburg, der große Stadtteil in Hamburgs Süden, gewinnt immer mehr an Bedeutung. Gleich am S-Bahnhof schauen wir in die Behörden für Stadtentwicklung und Umwelt. Im Zentrum Wilhelmsburgs befindet sich das Rathaus. 1889 wurde der große Industriebetrieb „die Wollkämmerei“ gegründet. Viele der angeworbenen Arbeiter- /innen kamen damals aus Polen. Da viele von ihnen katholisch waren, wurde später die Bonifatiuskirche gebaut. In der Nähe befindet sich der unter Denkmalschutz stehende Wasserturm. Nicht weit entfernt ist der ehemalige große Flak-Bunker, nicht zu übersehen. Das seit Kriegsende riesige Monument und Mahnmal wurde im Rahmen der IBA Hamburg saniert und zu einem regenerativen Kraftwerk ausgebaut. In einem der Flaktürme ist ein Café mit einer Aussichtsterrasse eingerichtet worden. Unser Rundgang endet an der Emmauskirche. Treffpunkt: 12:45 Uhr, S-Bahnhof-Wilhelmsburg, Ausgang Neuenfelder Straße, beim Fahrkartenautomaten, Wilhelm-Strauß-Weg, 21109 Hamburg.

Kurs hat bereits begonnen. Ob Sie sich noch für den laufenden Kurs anmelden können erfragen Sie bitte unter Tel: 040 535 95 900, oder unter info@vhs-norderstedt.de  Kurs hat bereits begonnen.
Ob Sie sich noch für den laufenden Kurs anmelden können erfragen Sie bitte unter Tel: 040 535 95 900, oder unter info@vhs-norderstedt.de



Datum
01.09.2019
Uhrzeit
13:00 - 15:00 Uhr
Ort
Hamburg