Hygieneregeln

Ihre Gesundheit steht für uns im Mittelpunkt

Wir sind wieder mit Präsenzkursen für Sie da. Wir freuen uns, dass Sie an einem Kurs der VHS Norderstedt teilnehmen.

Der Schutz vor Ansteckung mit dem Corona-Virus bleibt weiterhin wichtig. Wir alle – die Mitarbeiter*innen der VHS, die Kursleitenden und Sie als Teilnehmende – müssen daher die aktuell gültigen Hygienevorschriften einhalten. So stoppen wir gemeinsam die Verbreitung des Virus bzw. brechen Infektionsketten.

 

Wir möchten, dass Sie sich in Ihrem Kurs wohl und sicher fühlen. Daher haben wir zum Semesterstart einiges umorganisiert und einige Abläufe verändert:

  • Die Kursgruppen wurden entsprechend der Raumgröße reduziert, um den vorgeschriebenen Abstand von 1,5 Metern (in Gesundheitskursen 2 Metern) einzuhalten.
  • Der Abstand von 1,5 Metern ist auch außerhalb des Unterrichtsraumes einzuhalten ein zuhalten.
  • Im VHS-Gebäude, sowie bei Veranstaltungen im Freien, ist ein Mund-Nase-Schutz zu tragen. Sobald der Platz im Unterrichtsraum eingenommen wurde, kann die Maske abgenommen werden.
  • Die Unterrichtstische und Materialien werden nach jedem Kurs desinfiziert
  • Bringen Sie eigene Stifte und Materialien mit, sie dürfen nicht mit anderen Teilnehmenden getauscht werden
  • Es gelten die üblichen Regeln der persönlichen Hygiene, wie z.B. Desinfektion der Hände nach Betreten des VHS-Gebäudes (Desinfektionsmittel stehen zur Verfügung), regelmäßiges Händewaschen, etc.

Sie erhalten mit der Anmeldebestätigung zu Ihrem Kurs eine Belehrung in Zusammenhang mit COVID-19. Die ausführlichen Informationen zu den für Sie geltenden Hygienevorschriften können Sie HIER nachlesen. Die Einhaltung dieser Regeln erkennen Sie mit der Anmeldung an.

Unser Hygienekonzept erhalten Sie HIER