Aktuelle Seite: MORRIS FROM AMERICA
Sprachen Trennlinie

Morris from America

Schnellsuche
Zum Warenkorb wechseln

Die VHS Norderstedt präsentiert in Kooperation mit dem Spectrum KinoCenter Norderstedt eine fremdsprachige Filmreihe. Die Filme werden in der Originalfassung mit Untertiteln in der Zielsprache gezeigt.

Inhalt:

Der 13-jährige US-Amerikaner Morris ist schwarz und übergewichtig und somit nicht gerade unauffällig im deutschen Heidelberg, in das er mit seinem Vater Curtis gezogen ist. Curtis hat in der baden-württembergischen Stadt einen Job als Trainer des dortigen Fußball-Clubs angenommen und hofft auf einen Neuanfang, nachdem Morris‘ Mutter gestorben ist. Mit seinem Sohn führt er eine eher kumpelhafte Beziehung, die sich besonders in der gemeinsamen Liebe zum Hip-Hop ausdrückt. Gleichaltrige Freunde hat Morris in Deutschland nicht, nur mit seiner privaten Deutschlehrerin Inka versteht er sich ganz gut. Diese rät ihm, ein Jugendzentrum zu besuchen, um endlich Kontakt zu anderen Jugendlichen zu knüpfen. Prompt verliebt sich der Junge dort in die rebellische Katrin, die Heidelberg grauenhaft spießig findet – und während die meisten Kids den Außenseiter Morris nur hänseln, findet Katrin Gefallen an ihm…

A coming-of-age story about a 13-year-old Afro-American boy  called Morris, who is currently living in Germany with his father Curtis. Morris misses his old life in New York, and feels isolated and misunderstood when he fails to fulfill stereotypical expectations and is confronted with the prejudices of his classmates and teachers.  The situation improves when Morris gets to know 15-year-old Katrin at a youth club. Within a short time not only have the teenagers fallen in love, but they have also discovered their common passion for music, more specifically for hip-hop.

Der Film wird am So, 19.11.17 um 11:30 Uhr im Spectrum KinoCenter, Rathausallee 72, in englischer Sprache mit englischen Untertiteln ausgestrahlt. Der Eintritt kostet € 5,00.

AKTUELL

Logo der Bildungswerke Norderstedt