Programm
/ Kursdetails

Romantik-Rundgang


Kursnummer I52310
Beginn So., 30.06.2024, 12:00 - 14:00 Uhr  
Kursgebühr
Dauer 1 Termin
Kursleitung Burkhard Kleinke
Kursort
Hamburg
Die Romantik ist eine kunstgeschichtliche Epoche, die vom Ende des 18. Jahrhunderts bis weit in das 19. Jahrhundert hinein dauerte und sich insbesondere auf den Gebieten der bildenden Kunst, der Literatur und der Musik konzentrierte. Der Begriff kommt von der Wortherkunft von lingua romana („romanische Sprache“) und bezog sich auf Schriften, die in der Volkssprache der romanischen Länder verfasst waren. So entwickelte sich über das Französische das Wort 'Roman'. Die Romantikerin und Romantiker stellten sich gegen das Streben nach immer mehr Fortschritt und Gewinn. Folglich stand der Wunsch nach dem Geheimnisvollen, das das Träumerische zum Inhalt hatte. Das zentrale Symbol der Romantik ist die Blaue Blume, dem Symbol der Sehnsucht. In einem kleinen Rundgang machen wir uns auf die Spurensuche von Hamburger Kulturschaffenden der Romantik wie z.B.. Philipp Otto Runge, Felix Mendelssohn Bartholdy und auch Heinrich Heine.
Treffpunkt: S-Bahnhof Stadthausbrücke, Ausgang Michaelisstraße, 20354 Hamburg




Datum
30.06.2024
Uhrzeit
12:00 - 14:00 Uhr
Ort
Hamburg