SEPA
VHS Norderstedt

SEPA

Umstellung auf den europaweiten SEPA-Zahlungsverkehr

Kurse bequem per Lastschrift bezahlen

Ab 01.Februar 2014 wird die klassische Einzugsermächtigung durch die neue europaweite SEPA-Lastschrift ersetzt. Die VHS Norderstedt stellt zu diesem Zeitpunkt auch auf das neue Verfahren um.

Was müssen Sie jetzt tun?

Damit Sie auch zukünftig Ihre VHS-Kurse per Lastschrift bezahlen können, benötigen wir von Ihnen ein SEPA-Lastschriftmandat. Dieses gilt bis auf Widerruf auch für Ihre künftigen Anmeldungen.

Den dafür notwendigen Vordruck erhalten Sie in der VHS, oder können ihn hier herunterladen und uns zuschicken. Das SEPA-Lastschriftmandat muss im Original unterschrieben und eingereicht werden.

Wie funktioniert die SEPA-Lastschrift?

Mit der Anmeldebestätigung für Ihre/n Kurs/e teilen wir Ihnen unsere Gläubiger-Identifikationsnummer und Ihre Mandatsreferenznummer mit. So können Sie die Abbuchung später genau zuordnen. Mit der Bestätigung teilen wir Ihnen auch mit an welchem Tag Ihr Konto belastet wird (Pre-Notification). Sie können die SEPA-Lastschrift innerhalb von acht Wochen zurückbuchen.

Liegt uns kein SEPA-Lastschriftmandat vor ist das Teilnehmerentgelt auf unser Konto zu überweisen.

Norderstedter Bank - BIC: GENODEF1NDR - IBAN: DE 08 2006 9111 0341 0700 10

Haben Sie noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

Ihre VHS Norderstedt

Fon: 040 535 95 900
E-Mail: info@vhs-norderstedt.de

Download: SEPA-Lastschriftmandat

Weitere Informationen unter: www.sepadeutschland.de

Vollversion Warenkorb Impressum